Projektdetails

Durchführung:
BfAD Heyse GmbH & Co. KG
Grabungszeitraum:
13.08.2007 - 11.09.2007
Land / Bundesland / Stadt / Landkreis:
Kreisfreie Stadt Nürnberg (Mfr.)
Grabungsort:
Teilbereich der ehem. Grundstücke Tetzelgasse 30 und Egidienplatz 21
Maßnahme:
Stadtkerngrabung. Archäologische Rettungsgrabung im Vorfeld eines Erweiterungsbaus des Johannes-Scharrer-Gymnasiums
Epoche / Befunde / Funde:
Spätmittelalterliche Bebauungsreste, darunter ein Keller des „Eichstätter Hofs“ und des nachfolgenden „Peststadels“, sog. Lochwasserleitung („Betzisches Wasser“)
Mitarbeiterzahl:
5 bis 8
Flächengröße in qm:
300 (bis zu 5 Plana → 620 m²)

Aktuelles

Würzburg, Stadtkern, Erweiterung der Fußgängerzone Eichhorn-/Spiegelstraße

Dimbacher Str. 0  •  97359 Schwarzach a. Main  •  Tel.: 09324  981673  •  Fax: 09324 981674  •  Mobil: 0171 7911320  •  E-Mail: buero(ät)bfad-heyse.de